Callmobile

www.callmobile.deDie callmobile GmbH & Co. KG vertreibt über die Plattform callmobile.de günstige Mobilfunktarife mit einer transparenten und einfachen Kostenstruktur. Das Unternehmen agiert als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stuttgarter debitel Group und hat seinen Sitz in Hamburg. Neben günstigen Tarifen legt man bei Callmobile auch großen Wert auf eine hohe Netzqualität sowie einen guten Kundenservice, welcher über das Internet oder telefonisch zur Verfügung steht.

Besonderen Erfolg konnte Callmobile mit der Einführung des Tarifes clevertoGo erzielen. Das klassische Prepaidangebot wird im stationären Handel angeboten und überzeugt durch attraktive Preise und Flexibilität. So kann im clevertoGo-Tarif für nur 9 Cent pro Minute bundesweit und rund um die Uhr telefoniert werden. Auch das Versenden von SMS kostet lediglich 9 Cent. Ein Mindestumsatz wird nicht verlangt, die Mailbox kann kostenlos abgefragt werden. Die Prepaid-Karte ist vielerorts aufladbar (sowohl über den stationären Handel als auch über das Internet) und bietet dem Nutzer finanzielle Flexibilität.

Eine Vertragsbindung besteht in diesem Tarif – wie auch in den anderen Tarifen von Callmobile – nicht. Auch eine Grundgebühr wird nicht erhoben. Im Handyshop von callmobile.de können zum Tarifangebot auch die passenden Mobiltelefone zu günstigen Preisen ausgesucht werden.
Callmobile ging ursprünglich im Jahr 2005 unter der Bezeichnung easysMobile an den Start. Zum damaligen Zeitpunkt hielt die Talkline GmbH als Muttergesellschaft 80 Prozent, später 100 Prozent der Unternehmensanteile. Die Umfirmierung in callmobile erfolgte im Zuge der kompletten Übernahme durch die Talkline GmbH.

Debitel übernahm im Jahr 2007 Talkline, und damit gehört auch callmobile seitdem dem Stuttgarter Mobilfunkkonzern an, der wiederum 2008 von der Hamburger freenet AG übernommen wurde.
Callmobile hat sich auf dem deutschen Mobilfunkmarkt mittlerweile klar positioniert und verfügt über eine solide Kundenbasis und eine starke Muttergesellschaft im Rücken. Die günstigen Preise, verbunden mit dem guten Kundenservice und der einfachen Kostenstruktur machen das Unternehmen auf dem Mobilfunkmarkt so beliebt.

Zur Callmobile Homepage: www.callmobile.de

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu Callmobile

{ 3 comments… read them below or add one }

Bernd P. Kolbinger 11. August 2010 um 11:18

Sehr geehrte Damen und Herren,
trotz vorhandenem Guthaben wurden vor kurzem die SIM-Karten deaktiviert.
Bitte teilen Sie mir den Grund mit. Laut Ihrem Prospekt wird kein Mindestumsatz gefordert
und von einer begrenzten Laufzeit ist in Ihren Allg. Geschäftsbedingungen nichts zu lesen.
Mit freundlichem Gruss

Susanne 21. Juli 2011 um 10:13

Das mit dem Mindestumsatz ist oben falsch geschrieben. Wenn man nicht innerhalb von 3 Monaten 6 Euro vertelefoniert hat, ist eine monatliche Gebühr in Höhe von 1 Euro fällig. Habe deswegen gekündigt.

Steffen 11. Januar 2013 um 23:25

Das mit dem 1€ Strafe ist ja noch erträglich,schlimmer jedoch ist, das diese Leute einfach die Nummer rausgeben,um damit irgendwelchen Callcenten Tür und Tor öffnen,nur weil ein „verstecktes Häckchen“ vergesen wurde! Hatte richtiggehend Telefonterror!

Dein Test, Erfahrungsbericht oder Kommentar